Zum Inhalt springen

Jolanda Stankiewitz - Dirigentin und musikalische Leitung

Jolanda Stankiewitz ist in Aarberg aufgewachsen und hat mit 12 Jahren begonnen Trompete zu spielen. Während ihrer Lehre als Gärtnerin spielte sie für kurze Zeit Es-Horn, welches ihr wiederum den Weg zu ihrer grossen Liebe, dem Waldhorn zeigte. Nach der Lehre absolvierte sie eine Zusatzlehre als Stauden- und Kleingehölzgärtnerin, arbeitete nach der Lehre auf diesem Beruf doch der Wunsch nach noch mehr Musik wurde von Tag zu Tag grösser. So entschloss sie sich mit 23 Jahren einen weiteren Beruf zu erlernen und nahm das Abenteuer Musikstudium in Angriff. Sie studierte an der Hochschule für Musik in Zürich bei Nigel Downing.

Heute unterrichte sie mit viel Freude Hornschüler an den Musikschulen Oberland Ost und Zollikofen - Bremgarten. Weiter unterrichtet sie in Aarberg, Wahlendorf, Kirchberg und Bern (Knabenmusik der Stadt Bern).

2004 gründete sie mit Freunden ein Brass Quintett, Magic Brass, welches zu einem festen Bestandteil ihre Berufes wurde. Von 2005 bis 2011 dirigierte sie die Jugendmusik Kirchberg und seit 2012 leitet sie mit viel Freude die Jugendmusik Unterseen.

Seit 2009 ist Jolanda Dirigentin des variazioni.

jolanda.jpg